pic1
pic2
pic3

Termine 2018: 

Dietinger Intensiv Feldtag am
Montag, 25.06.2018 ab 13:30 Uhr
(Anbei die Einladung)

        Einladung Feldtage 2018

Dietinger Feldtag am
Mittwoch, 27.06.2018 ab 18:00 Uhr
davor ab 16:00 Uhr
WM-Übertagung Südkorea - Deutschland
(Anbei die Einladung)


Pamira Sammlung am
Dienstag, 23.10.2018
 8:00 Uhr bis 12:15 Uhr
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mischdünger

NPK mit SDie Landwirtschaft stellt sich vielen verschiedenen Herausforderungen, auch im Düngemittelbereich. Es gilt immer mehr Fläche in weniger Zeit und besser dosiert zu bewirtschaften. Dies gelingt nur mit hochwirtschaftlichen und sinnvollen Strategien, z.B. braucht man keine Nährstoffe ausbringen, die bereits vorhanden sind. In der Regel ist es so, nicht mehr Nährstoffe bringen mehr Ertrag, sondern die richtige Zusammenstellung liefert eine bessere Versorgung der
Pflanze.

Seit 1998 mischen wir für Sie Mischdünger, dabei werden die Nährstoffe bedarfsgerecht an die betrieblichen Bedürfnisse angepasst. 2011 wurde eine neue Düngermischanlage installiert, mit einer Leistung von bis zu ca. 90 Tonnen pro Stunde.

Egal für welchen Bereich, ob Acker, Grünland, Sonderkultur oder Sportplatz gibt es den passenden Mischdünger.

Wollen Sie gezielt düngen?
„Bringen Sie die Ergebnisse ihrer Bodenproben mit und wir mischen den passenden Dünger, entweder lose ab Lager, frei Hof geliefert oder in Big Bag.

Zu gegebener Zeit können Sie sämtliche Düngemittel als Frühbezug bzw. zur Einlagerung erwerben.

Mischbeispiel:

Sie möchten Ihrem Grünland 70 Stickstoff, 40 Phosphat, 55 Kali, 20 Schwefel, 15 Natrium pro ha Düngen.

Das ergibt einen Mischdünger NPK mit Na, S -15+8+12+3+4 und Sie müssen 457 kg davon pro ha Düngen -> zur PDF

 AmmonsulfatsalpeterIhre Vorteile beim Mischdünger sind:

  • Individuell zusammengemischte Düngemittel.
  • Keine Nährstoffverluste durch Überdüngung.
  • Weniger Überfahrten durch komplett Lösungen
  • Mehr ha Leistung pro Düngerstreuer durch hochkonzentrierte Nährstoffe
  • Kostenreduzierung durch Bedarfsgerechte Düngung


Gängigste Mischdünger:

Ammonsulfatsalpeter mit S - 24 N + 12 S -> zur PDF
NPK-Dünger mit S - 16 N + 15 P + 15 K + 5 S -> zur PDF

 

Produktinformationen der Dünger- Einzelkomponenten finden Sie hier.